IHK-Azubi-Speed-Dating: Finde deinen Ausbildungsplatz für 2023

22. Februar 2023, 10:30 bis 14:30 Uhr in der Philharmonie Essen Huyssenallee 53, 45128 Essen

Das Konzept ist einfach:
10 Minuten hast Du Zeit, dich im Gespräch mit Ausbildungsbetrieben interessant zu machen – und umgekehrt. Dann wird gewechselt für das nächste Date mit dem nächsten Unternehmen. Weitere Informationen zur Veranstaltung und teilnehmenden Unternehmen findest Du hier im Download.

Aus folgenden Bereichen werden Ausbildungsplätze für 2023 angeboten

  • Allgemeine Büroberufe
  • Handel
  • Hotel- und Gaststättengewerbe
  • Metall, Elektro und Technik
  • IT und Medien
  • Transport und Logistik
  • Auch freie Plätze für das Duale Studium

FAQ für Speeddatingbewerber/-innen

• Ist die Veranstaltung kostenlos?
Ja.

• Muss ich mich als Bewerber/-in anmelden?
Nein. Als Bewerber brauchst du dich nicht anzumelden, komm einfach vorbei und bring deine aktuellen Bewerbungsunterlagen mit.

• Welche Firmen nehmen teil?
Welche Firmen an dem Tag vor Ort sein werden, kannst ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung, unserer Liste der teilnehmenden Betriebe, im Downloadbereich entnehmen.

• Für welche Berufe kann ich mich bewerben?
Für welche Berufe du dich an diesem Tag bei welchen Betrieben bewerben kannst, entnimmst du unserer Betriebsliste.

• Wie muss ich mich vorbereiten?
Bereite dich auf deinen gewünschten Ausbildungsberuf mit dem entsprechenden Ausbildungsbetrieb vor und überlege, was du zu deiner Person in einem kurzen Vorstellungsgespräch sagen kannst. Kleide dich einem Vorstellungsgespräch entsprechend. Je nach Beruf machen Hemd/Bluse oder Blazer schon Sinn. Bring unbedingt deine aktuellen, vollständigen Bewerbungsunterlagen mit. Im Idealfall sind diese auf das Unternehmen zugeschnitten, bei dem du dich bewerben möchtest. Weitere Tipps findest Du hier im Download: Checkliste zur Vorbereitung.

• Kann ich am Azubi-Speed-Dating auch nur als Bewerber/-in teilnehmen oder nur mit einer Schulklasse?
Es können sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen und Schulklassen kommen. Bei Schülerinnen und Schülern muss in der Regel die Schule über die Abwesenheit und den Grund informiert werden, damit die Fehlstunden entschuldigt werden können.

FAQ für Speeddatingbetriebe

• Ist die Veranstaltung kostenlos?
Ja, das IHK- Azubi-Speeddating ist für unsere Ausbildungsbetriebe aus Essen, Mülheim und Oberhausen kostenlos.

• Wie kann ich als Ausbildungsbetrieb teilnehmen?
Anmelden kann sich jeder Ausbildungsbetrieb aus Essen, Mülheim und Oberhausen, der für das entsprechende Ausbildungsjahr Ausbildungsplätze anbietet. Die Anmeldefrist endet am 02.Januar 2023. Die Teilnehmerzahl der Betriebe ist auf 100 Plätze begrenzt.

• Was kann ich als teilnehmender Betrieb zum Azubi-Speeddating mitbringen?
Da wir in den Veranstaltungsräumen ein begrenztes Platzkontingent zur Verfügung haben, ist zusätzlich zu Ihren Informationsmaterialien (z.B. Flyer) nur ein ca. 1,00 m breiter Roll-Up Banner möglich.

• Mit wieviel Personen kann ich als Ausbildungsbetrieb teilnehmen?
Aus Platzgründen können wir jedem teilnehmenden Unternehmen jeweils einen Tisch und zwei Stühle zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie diese Vorgabe, im Sinne aller beteiligten Firmen, bitte bei Ihrem Personaleinsatz.

• Welche teilnehmenden Schüler und Schülerinnen sind bei dieser Veranstaltung zu erwarten?
Die Azubimacher der IHK zu Essen informieren alle weiterführenden Schulen aus Essen, Mülheim und Oberhausen. Schüler und Schülerinnen aller Schulformen wird so die Gelegenheit gegeben, sich bei dieser Veranstaltung, den Ausbildungsbetrieben vorzustellen. Da das IHK-Azubi- Speeddating mittlerweile auch einen hohen Bekanntheitsgrad über den Kammerbezirk hinaus erreicht hat, nehmen auch regelmäßig Bewerber und Bewerberinnen aus umliegenden Städten teil.

Weitere wichtige Infos